Wichtige Tipps - bewährte Ratschläge

Für Kleinkinder

  • Kein Sirup (oder andere gesüsste Getränke) im Schoppen geben; besser ist ungesüsster Tee.
  • Eltern sollen den Kindern täglich die Zähne gut reinigen mit kleinen Zahnbürsten und spezieller Kinderzahnpasta.

Für alle

bei Zahnunfällen:

  • Sofort Zahnarzt informieren. Falls ein Zahnstück abgebrochen oder ein ganzer Zahn rausgefallen ist, 
    diesen nicht reinigen, sondern ungereinigt in kalte Milch legen.
  • Da Unfallfolgen z.T. erst später auftreten, ist es aus versicherungstechnischen Gründen ratsam,
    den Unfall immer sofort dem Zahnarzt zu melden.

korrekte Zahnreinigung:

  • 2 bis 3mal täglich mit Zahnbürste und Zahnpasta
    (individuell verschieden je nach Problematik. Fragen Sie Ihre DH oder Ihren Zahnarzt).
  • Wenn Zähneputzen nicht möglich ist, einen zuckerlosen Kaugummi kauen oder den Mund
    gut mit Wasser spülen.
  • Nach dem Genuss von säurehaltigen Früchten 30 min warten mit dem Zähneputzen,
    so dass der oberflächlich aufgeweichte Zahnschmelz wieder remineralisiert werden kann.